Vater von zeus poseidon und hades

vater von zeus poseidon und hades

Kronos (griechisch Κρόνος) ist in der griechischen Mythologie der jüngste Sohn der Gaia (Erde) und des Uranos (Himmel), Anführer der Titanen und Vater von Zeus. Aus Angst, selbst entmachtet zu werden, fraß er jedoch alle Kinder, die aus dieser Verbindung entstanden: Hestia, Demeter, Hera, Hades und Poseidon, die  ‎ Etymologie · ‎ Mythologie · ‎ Verehrung · ‎ Stammbaum der. Als olympische Götter (auch Olympier, Olympioi) werden in der griechischen Mythologie die die fünf Geschwister des Zeus: Hera, Hades, Hestia, Poseidon und Demeter; die zehn göttlichen Kinder des Zeus: des Kronos und der Rhea; jüngerer Bruder von Poseidon, Hades, Hera und Demeter; Vater von Athene, Apollon. Kronos stürzte seinen Vater, Uranos, und entmannte ihn mit einer Sichel, die Gaia zuvor Allerdings hatte Rhea Angst um ihren letzten Sohn, Zeus, weshalb sie diesen Zum Dank schmiedeten die Zyklopen ihm, Poseidon und Hades die. Kronos und Rhea Kronos ist der jüngste aber gewaltigste Sohn von Uranos. Jüngster Titan - Sohn der Gaia und des Uranos König und Anführer der 12 Titanen. Wer oder was waren die Mykener? Griechische Mythologie Wiki ist eine FANDOM-Lifestyle-Community. In anderen Projekten Commons.

Video

Die Herrscher des Olymps - Die Götter der Griechen und Römer - Doku/Dokumentation vater von zeus poseidon und hades

Vater von zeus poseidon und hades - Android Die

Gaia und Uranos Blut des Uranos Gaia und Pontos Aeneis Buch 1 - 12 Angel. So konnte Zeus ungestört heranwachsen. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Kronos ist der Mann der Rhea und der Sohn des Uranos Himmel und der Gaia Erde. Welche Rolle spielten Hestia und Demeter im Olymp der Götter?

0 thoughts on “Vater von zeus poseidon und hades”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *